Sommerferienprogramm 2022 – für jeden war was dabei

Ponypflege1

Pony Paula wird hübsch gemacht

 

 

 

Bereits seit 27 Jahren gibt es das Reichenschwander Ferienprogramm. Heuer standen den Kindern 6 Veranstaltungen zur Auswahl:

 

 

 

03.08.: Auf geht’s zum Backofen - Backofengemeinschaft Reichenschwand

21 motivierte Kinder halfen engagiert am Ofen mit und belegten voller Eifer ihre eigenen Pizzen, die sie später mit großem Appetit verputzen. Außerdem wurde noch eine süße Köstlichkeit, ein Apfel-Birnen-Crumble, gebacken, den die Kinder in kleinen Gefäßen mit nach Hause zum Verkosten mitnehmen durften. Nach der Arbeit kam das Vergnügen: Spaß und Spiel standen am Plan. Ein abwechslungsreicher Spieleparcours wurde für die Kinder organisiert, bei dem es vor allem auf Teamgeist und Geschicklichkeit ankam. Bei den heißen Temperaturen kam ein kühlendes Eis für Alle sehr gut an, pünktlich um 14 Uhr klang der Tag nach der Siegerehrung aus.

Backofen

 

09.08.: Theaterworkshop - TaM Theater Bamberg und SPD Ortsverband Reichenschwand

11 Kinder im Alter zwischen 6 und 11 Jahren studierten mit Feuereifer das Märchen „Hans im Glück“ ein. Danach wurde der Probenraum zur Theaterbühne umfunktioniert und die kleinen Schauspieler präsentierten sichtlich stolz ihr Theaterstück zum Abschluss den Eltern.

 

 

17.08.: Tierisch in Action, ein Besuch im Tierheim Hersbruck - Tierschutzverein Hersbruck und CSU Ortsverband Reichenschwand

Mit einem Fußmarsch zum Bahnhof nach Henfenfeld und der Weiterfahrt mit der S-Bahn nach Hersbruck begann für 12 Kinder der Besuch des Tierheims. Die Gruppe wurde von der stellvertretenden Leiterin, Frau Pfaffenberger, in Empfang genommen und in 2 Gruppen aufgeteilt. Beim Gang durch das Tierheim wurden den Kindern die einzelnen Stationen für die Hunde und Katzen gezeigt und auch etwas über deren Lebensgeschichte erzählt. Im Außengehege konnten dann noch die Schildkröten und die Kaninchen bestaunt werden. Katzen, Schildkröten und Kaninchen durften auch gestreichelt werden. Nach der Rückkehr in Reichenschwand bekam jedes Kind noch ein Eis.

Tierheim

 

23.08.: Alles rund ums Pferd – Kornbauerhof Schupf und Freiwillige Feuerwehr Reichenschwand

20 Kinder im Alter zwischen 5 und 11 Jahren verbrachten einen abwechslungsreichen Nachmittag mitten unter Pferden. Bei einem ersten Rundgang auf dem Hof wurden die verschiedenen Pferderassen und Farben gezeigt und erklärt; was braucht ein Pferd an Pflege, Futter und Bewegung damit es gesund bleibt, wie ist der Pferdekörper aufgebaut – das alles wurde im theoretischen Teil den Kindern vermittelt und im Anschluss bei einem kleinen Quiz „abgefragt“. Dann durften alle ihr Wissen in die Tat umsetzen und die Ponys Dr. Watson, Paula und Anuschka striegeln, Mähnen kämmen und Hufe auskratzen.
Höhenpunkt des Nachmittags war dann natürlich das Reiten und Führen der Pferde.

Ponytag Gruppenbild

 

29.08.: Kleine Forscher – N-Ergie und 1. FC Reichenschwand

Mini-Solarmodule, LED-Lämpchen, Kabel und kleine Windrädchen: Mit Hilfe einer gut gefüllten Forscherkiste untersuchten 14 wissensdurstige Kinder wie aus Solar-, Wasser- und Windenergie Strom erzeugt wird. Zum Abschluss bauten alle noch ein kleines Solarhaus, welches bunt bemalt mit nach Hause genommen wurde.

Forscher

 

07.09.: Kirchenentdecker Vol. 4 - Evang. Kirchengemeinde Reichenschwand

In der letzten Ferienwoche trafen sich bei strahlendem Sonnenschein 21 Kids am Gemeindehaus, um mit dem KiDS-Treff-Team rund um Pfarrerin Lisa Weniger einen tollen Abend zu verbringen.

Zum Start wurden lustige und actionreiche Kreisspiele gespielt und gemeinsam gesungen. Frisch gestärkt durch ein leckeres Abendessen (Nudeln mit Tomaten- oder Hackfleischsoße) ging es dann auf der Gemeindewiese bei verschiedenen Spielstationen weiter, im Gemeindehaus wurden Brettspiele gespielt und an der Bastelstation konnte jedes Kind seine eigene Pinnwand für zuhause basteln.

Bei Einbruch der Dunkelheit versammelten sich alle ums Lagerfeuer, es wurde wieder gemeinsam gesungen und es gab leckeres, über dem Feuer gemachtes Popcorn. Und dann ging es mit Taschenlampen in die Kirche, die im Dunkeln ganz neu entdeckt wurde. Hier öffnete Pfarrerin Lisa Weniger ihren Ferienkoffer und alle stellten fest, in den Ferien Gottes Schöpfung entdeckt zu haben: Wiesen, Flüsse, Steine, Seen, das Meer, Muscheln und noch vieles mehr.

Die Zeltübernachtung auf der Gemeindehauswiese musste aufgrund der schlechten Wettervorhersage leider entfallen, wird aber auf jeden Fall irgendwann nachgeholt. Wir freuen uns schon auf die nächsten KiDS-Treffs, die ab Oktober wieder monatlich stattfinden.

Kirchenentdecker 2022

 

Insgesamt nahmen an den 6 Veranstaltungen 102 Kinder im Alter zwischen 5 und 11 Jahren teil. Ein herzliches Dankeschön geht an die durchführenden Personen, Vereine und Institutionen.