Radweg ein ganzes Jahr gesperrt

Von Anfang März 2021 bis voraussichtlich einschließlich März 2022 wird noch einmal durch die Sanierung der Rannaleitung eine Sperrung des Radweges zwischen Reichenschwand und Hersbruck notwendig.

Für Fern-, Sport- und Genussradler*innen steht eine gut ausgeschilderte Umleitung über Henfenfeld zur Verfügung.

Möglich ist aber auch eine schnellere Wegführung für den Alltagsradverkehr, die direkt parallel zum eigentlichen Radweg auf der anderen, nördlichen Seite der Bahnlinie liegt.

Diese wurde aktuell für den Radverkehr ertüchtigt, bietet zwar keine Asphaltoberfläche, aber ist für die meisten Radfahrenden eine gute Wahl.

Diese Alternativ-Route ist in Reichenschwand über die Oberndorfer Straße, Blumenstraße und Ziegeleistraße zu erreichen und mündet in Altensittenbach über die Hirtenbühlstraße und Hansgörglstraße wieder auf die Nürnberger Straße.

In der entgegengesetzten Fahrtrichtung ist das rechtzeitige Abzweigen von der Nürnberger Straße in Altensittenbach zu beachten.