Einweihung des Bücherpavillon

Einweihung des Bücherpavillon

Pfarrerin Lisa Weniger und 2. Bürgermeister Bernd Maas bei der Einweihung des Bücher-Pavillons als „Wechselstube“

Anlässlich der „Kirche im Grünen“ wurde gleichzeitig der Bücher-Pavillon eingeweiht: ein gemeinsames Projekt der Kirchengemeinde mit der politischen Gemeinde Reichenschwand.

Der alte Gartenpavillon, jetzt am Verbindungsweg zwischen Gemeindehaus und Kirche, war mit viel Engagement und liebevoller Kleinarbeit von Heinrich Meyer und Günther Kozuschnik wieder hergerichtet worden.  Der Dank von Pfarrerin Lisa Weniger galt neben den beiden „Handwerkern“ der politischen Gemeinde Reichenschwand für die Übernahme der Kosten.

Der Pavillon wird künftig als „Wechselstube“ dienen: Er lädt ein, nicht mehr gelesene Bücher hinzubringen und andere mitzunehmen und hoffentlich auch zu vielen Begegnungen. Diese Hoffnung drückten Pfarrerin Lisa Weniger und 2. Bürgermeister Bernd Maas aus anlässlich der Einweihung. Der Pavillon wird ebenso wie die Kirche täglich geöffnet sein.