Aktuelles aus Reichenschwand

Austausch Wasseruhren durch gemeindliche Bedienstete

Turnusgemäß werden auch in diesem Jahr Wasserzähler aufgrund Ablaufs der Eichfrist durch die Gemeinde getauscht. Betroffen sind in 2024 folgende Straßen:Ahornweg, Altentränke, Am Saueracker, Am Windhof, Bäckergäßchen, Birkenweg, Dahlienstraße, Erlenweg, Fichtenweg, Hansgörgelweg, Nürnberger Straße

Grundstein für neues Feuerwehrgerätehaus gelegt

Endlich ist es soweit - große Freude bei der Grundsteinlegung des neuen Feuerwehrhauses am 12.04.2024. Erste Überlegungen zu einem Neubau waren schon vor zehn Jahren angestellt worden. Und das aus gutem Grund: das jetzige Feuerwehrhaus aus dem Jahr 1979 platz aus allen Nähten und entspricht nicht

Generalsanierung Turnhalle

Wie im letzten Bericht zur Turnhallensanierung angekündigt, folgt nun zum Ende des 1. Quartals 2024 eine weitere Information zum Baufortschritt in unserer Turnhalle.Nach der Pause zum Jahreswechsel ging es ab der 2. Kalenderwoche mit den Arbeiten an verschiedenen Stellen weiter.Im Erdgeschoss wurden

Personalausweis und Pass noch gültig?

NEU seit 01.01.2024: Kinderausweise werden nicht mehr verlängert.Bei Reisen innerhalb der EU braucht jedes Familienmitglied einen Personalausweis; außerhalb der EU einen Reisepass.Weitere Infos in nachstehendem Download

Zum digitalen Rathaus

Logo Bürger Service Portal

Mit dem Bürgerservice-Portal bietet die Gemeinde Reichenschwand ihren Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, verschiedene Online-Verwaltungsdienstleistungen bequem von zu Hause aus und ohne Aufsuchen der Verwaltung zu erledigen. Das Portal unterstützt auch den neuen Personalausweis mit eID-Funktion. Ein neuer Ausweis ist aber nicht                                                    Voraussetzung

Logo Bayern Portal  in rechteckigem Format

Das BayernPortal ist das Verwaltungsportal des Freistaats Bayern. Es bietet Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen und Verwaltungen eine einheitliche Anlaufstelle sowie einen einheitlichen Zugang zu den staatlichen und kommunalen Verwaltungsdienstleistungen in Bayern. Speziell für mobile Endgeräte gibt es die BayernApp.