Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Reichenschwand  |  E-Mail: gemeinde@reichenschwand.de  |  Online: http://www.reichenschwand.de

Elternbrief zum eingeschränkten Regelbetrieb ab 22.02.2021

Reichenschwand, 15.02.2021

Liebe Eltern,

 

wie Sie sicherlich aus den Medien erfahren haben werden alle Kindergärten und Krippen ab 22. Februar wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb gehen.

 

Für Sie heißt das, dass alle Kinder die Einrichtung wieder besuchen dürfen. Ab 01.03.2021 werden wir auch im Kindergarten wieder ein warmes Mittagessen anbieten. Ihr Kind wird in seiner normalen Kindergartengruppe betreut. Bis 14:00 Uhr findet der reguläre Gruppenbetrieb statt. Um ein Vermischen der Kinder am Nachmittag zu minimieren bitten wir Sie weiterhin Ihr Kind, wenn möglich bis 14:00 Uhr abzuholen. Kinder aus der Bärengruppe, die nach 14:00 Uhr eine Betreuung benötigen werden ab diesem Zeitpunkt in der Käfergruppe mitbetreut, Bienenkinder werden nach 14:00 Uhr wieder in der Krippe betreut.

 

Vor 7:30 bzw. 8:00 Uhr und nach 16:00 Uhr werden alle anwesenden Kinder in einer Sammelgruppe betreut.

 

Sollte die 7-Tages-Inzidenz wieder auf über 100 ansteigen gehen wir erneut in die absolute Notbetreuung.

 

Dieser Elternbrief wurde erstmals über ESIS versandt. ESIS ermöglicht es uns unkompliziert und schnell Informationen an Sie weiterzugeben.

 

Eltern, deren Kinder die Möglichkeit des warmen Mittagessens nutzen bekommen zusätzlich einen Speiseplan gesendet. Bitte teilen Sie uns mit ob Ihr Kind ab 01.03.2021 wieder warm mitessen soll.

 

Der Hort wartet noch auf weitere Informationen der Grundschule bezüglich des Wechselunterrichts.

 

Viele liebe Grüße

Ihr Kinderhausteam

drucken nach oben