Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Reichenschwand  |  E-Mail: gemeinde@reichenschwand.de  |  Online: http://www.reichenschwand.de

Das Wappen der Gemeinde Reichenschwand

Wappen von Reichenschwand

Wappenbeschreibung

Unter von fünfmal von Rot und Silber geteiltem Schildhaupt, gespalten von Blau und Gold, vorne ein silberner Schrägwellenbalken, hinten ein natürlicher Schwan ohne Füße.
 

Wappengeschichte

Die Schrägteilung von Rot und Silber im Schildhaupt erinnert an die Zugehörigkeit des Gemeindegebiets zur Reichsstadt Nürnberg. Die Wappenbilder darunter sind dem Wappen der Herren von Furtenbach entnommen, die von 1531 bis 1813 mit dem Gemeindegebiet eng verbunden waren und sich seit dem 16. Jahrhundert nach Reichenschwand nannten. Sie erbauten das Schloss, von dem noch vier runde Ecktürme erhalten sind sowie die Kirche und das Pfarrhaus.

 

 

drucken nach oben